Beratung2017-07-20T12:41:34+00:00

Beratung

Seit der Einführung der Pflegeversicherung gewinnt die Beurteilung der Pflegebedürftigkeit einen immer größeren Stellenwert. Die Pflegeversicherung bietet eine Vielzahl von Leistungen bei Pflegebedürftigkeit. Ausschlaggebend für die Inanspruchnahme von Leistungen der Pflegekassen ist die Begutachtung durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) und die darauf folgende Einstufung in eine Pflegestufe.

Zusätzlich bietet die Pflegekasse Leistungen, wie z.B.:

  • Rehabilitation und Prävention
  • Wohnumfeldverbessernde Maßnahmen
  • Leistungen zur Vollstationären, -teilstationären oder Kurzzeitpflege
  • Ergänzende Leistungen für Menschen mit erheblichem allgemeinem Betreuungsbedarf
  • Technische Hilfsmittel
  • Pflegeschulungen und Pflegeberatung für pflegende Angehörige
Die Fragen, welche Leistungen beansprucht werden können, wo sie zu beantragen sind und was es zu beachten gilt, sind oftmals für den Laien nicht mehr zu überblicken.

Was können wir für Sie tun ?

  • Analyse Ihres Pflegebedarfes nach den Richtlinien der Pflegeversicherung erstellen
  • Hilfe bei Antragstellung zur Einstufung in eine Pflegestufe oder zur Höherstufung
  • Unterstützung bei bei Führung eines Pflegetagebuches
  • Begleitung beim Hausbesuch durch den MDK
  • Eine Überprüfung des MDK Gutachtens vornehmen
  • Unterstützung bei fachlichen Stellungnahme oder einem Gutachten beim Widerspruchsverfahren
  • Beratung über wohnumfeldverbessernde Maßnahmen oder individuelle Pflegehilfsmittel
  • Unterstützung und Beratung Beantragung über Ergänzende Leistungen für Menschen mit erheblichem allgemeinem Betreuungsbedarf (Demenz)
  • Beratung und Hilfe bei Fragen zur Pflegesituation
  • Durchführung von individuellen Pflegeschulungen bei Ihnen Zuhause

Sie wollen mehr erfahren?

Wir beraten Sie gern unter (0231) 9776611